Kinderyoga

 


In unserer Zeit sind Kinder vielfältigen Stressfaktoren ausgesetzt, besonders Reizüberflutung und Hektik.

Yoga hilft ihnen, sich von äußeren Reizen zu lösen und wieder zur Ruhe und Ausgeglichenheit zu finden, sich zu stabilisieren. Yoga fördert die Konzentrationsfähigkeit und trägt dazu bei, Spannungen abzubauen. Das wirkt sich besonders positiv im Miteinander in sozialen Gruppen und Schulklassen aus. Die Kinder erweitern ihre Fähigkeit für Körperkoordination und finden einen neuen Bezug zu ihrem Körper. Kinder, die in einem fröhlichen, klaren Rahmen Yoga lernen, erfahren außerdem vielfältige physische Anregung und eine Verbesserung ihrer Selbstwahrnehmung.

Jede Kinderyoga- Stunde schließt Atemübungen und viel körperliche Aktivität ein und kommt dem natürlichen Spiel- und Bewegungsbedürfnis der Kinder entgegen. Oft wird sie in Form einer kreativen Geschichte gestaltet, die Yogaübungen, Entspannungs- und Ruhezeiten sowie eine kurze

Meditation beinhaltet. Das Kind wird behutsam an die volle Erfahrung des Yoga herangeführt, den speziellen Bedürfnissen der jeweiligen Entwicklungsstufe entsprechend.

Kinderyoga verbessert Motorik, Sozialverhalten, Zufriedenheit und Konzentration. Es führt zu Aggressionsabbau, psychosomatische Beschwerden und Ängste nehmen ab, die emotionale Ausgeglichenheit steigt.

 

*********************************************************************************************************

Jeweils 8 Wochen für 5 bis 8jährige und 8 bis 12jährige Kinder 

 

Nächster Starttermin: 24.5.2016 (bis 12.7.2016)

 

dienstags von 16.15 Uhr bis 17.00 Uhr (5-8jährige)
und 17.15 bis 18.00 Uhr (8-12jährige)

 

Mind. Teilnehmerzahl: 5; Max. Teilnehmerzahl: 8

 

Anmeldung: bitte per Email an info(at)yoga-fuer-stpauli.de

 

Kosten: 64 €/ Kurs à 8 Termine

 

Kursleitung: Melanie Siri Jiwan Kaur Preuß, Kundalini-Yogalehrerin, Kundalini-Yogalehrerin für Kinder, Mutter von zwei Kindern